Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2004 > 041001

Gesundheitsbox

Pressemitteilung: ratiopharm GmbH

Startschuss für neue Präventionsinitiative fällt in Ulm

Bild von der Gesundheitsbox vor dem Ulmer Münster Die Gesundheitsbox hat am 1. Oktober ihre Premiere in Ulm, bevor sie im kommenden Jahr auf Deutschland-Tour geht. Sie ist das Herzstück einer bundesweiten Präventionsinitiative von ratiopharm in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Präventionsnetzwerk und weiteren Partnern aus Gesundheit, Sport und Wissenschaft. Das Ziel: bürgernah zur eigenverantwortlichen Gesundheitsvorsorge motivieren.

So groß wie eineinhalb Tennisplätze und so hoch wie ein dreistöckiges Haus - die Gesundheitsbox motiviert mit Filmen, Exponaten und kostenlosen Gesundheits-Checks, etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Im Vordergrund steht die Chance Prävention: Denn die großen Volkskrankheiten Herz-Kreislauf-, Krebs-, Atemwegs-Erkrankungen und Diabetes lassen sich oft vermeiden oder - rechtzeitig erkannt - besser behandeln.

Gesundheit begreifen mit allen Sinnen

Die Besucher testen ihre Lungenfunktion, ihre Beweglichkeit, messen Blutdruck, Blutzucker und Cholesterin. Sie blicken mit Ultraschall und Infrarot-Thermographie in ihre Körper und tragen ihre Werte in ihren persönlichen Präventionspass ein. Die Schautafeln, 3D-Animationen und Filme erklären anschaulich und medizinisch fundiert wichtige Körperfunktionen. Medizinisch geschulte Betreuer nehmen sich Zeit für die Besucher und zeigen persönlich die Chancen für mehr Lebensqualität durch Prävention. Jeder Besucher erhält einen Präventionspass mit Tipps und Platz, um zukünftige Messwerte einzutragen.

Programm mit Prominenten und Seminaren

Bekannte Sportler und Schauspieler verraten Besuchern, was sie für ihre Gesundheit tun, renommierte Physiologen und Ernährungsexperten berichten über Neues aus der Präventionsforschung. Abends führt Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen Ärzte und Apotheker durch die Gesundheitsbox.

30 Jahre ratiopharm

Den Startschuss für die Gesundheitsbox gibt ratiopharm anlässlich seines 30-jährigen Bestehens. Der Ulmer Generika-Anbieter verstärkt damit sein Engagement in der Prävention. Bereits in den vergangenen Jahren hat ratiopharm zum Beispiel gemeinsam mit dem Deutschen Sportbund und dem Deutschen Alpenverein zur Gesundheitsvorsorge motiviert. Dagmar Siebert, Geschäftsführerin Marketing und Vertrieb ratiopharm Deutschland: "ratiopharm steht für bezahlbare Gesundheit - mit preiswerten Präparaten für die Therapie von Krankheiten und mit einem starken Engagement für Prävention, die langfristig Kosten spart."

Gemeinsam stark

Partner der Präventionsinitiative von ratiopharm sind das Deutsche Präventionsnetzwerk, der Deutsche Hausärzteverband, die Felix Burda Stiftung, der Deutsche Sportbund, das Institut für Arterioskleroseforschung an der Universität Münster, der Landesapothekerverband Baden-Württemberg und die Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga).

Bildunterschrift: Bild von der Gesundheitsbox vor dem Ulmer Münster.
Bildquelle: ratiopharm GmbH

zuletzt bearbeitet: 01.10.2004 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.