Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2004 > 040922c

Kinder mit Diabetes erreichen empfohlene Blutzuckerwerte nicht

Pressemitteilung: pressetext.austria

Vor allem Teenager sind schwierig zu motivieren

Vier von fünf Kindern mit Diabetes erreichen die empfohlenen Blutzuckerwerte nicht, was sie in späteren Jahren einem ernsten Gesundheitsrisiko aussetzt. Zu diesem Ergebnis ist eine von Diabetes UK unterstützte Studie gekommen. Die Überprüfung von 11.696 Kindern mit Diabetes ergab ebenfalls, dass ein Drittel nicht die ausreichende Menge HbA1c Tests durch die Ärzte erhält.

Studien haben nachgewiesen, dass Kinder, deren Werte nicht innerhalb des Rahmens bleiben, später an einer Herzkrankheit, Blindheit oder einem Schlaganfall erkranken können. Die Prüfungen in 132 Krankhäusern in England, Wales und Nordirland zeigte, dass nur ein von fünf Kindern unter fünf Jahren und nur eines von sieben unter 17 Jahren die empfohlenen Werte erreichte.

Der Diabetesspezialist John Gregory vom Royal College of Paediatrics and Child Health betonte laut BBC, dass Ärzte bei der Behandlung von Kindern mit Diabetes vor ganz speziellen Problemen stünden. Vor allem die Arbeit mit Teenagern sei schwierig, da in diesem Alter Autoritäten eher abgelehnt würden. "Wir wissen nicht, was der beste Ansatz ist, einen Teenager dazu zu motivieren mit dieser Erkrankung richtig umzugehen."

Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von pressetext.deutschland.

zuletzt bearbeitet: 22.09.2004 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.