Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2004 > 040813b

Deutscher Diabetiker Tag: über 10.000 Menschen erwartet

Zu Gast ist TV-Moderator Jürgen Fliege

Am 18. September werden über 10.000 Diabetiker zum Deutschen Diabetiker Tag 2004 in Kassel erwartet. Das Treffen findet alle zwei Jahre statt und wird veranstaltet vom Deutschen Diabetiker Bund (DDB). Prominenter Gast ist TV-Moderator Jürgen Fliege.

Bewährtes fortführen - Neues wagen: Dies ist das Motto des Deutschen Diabetiker Tages 2004. Die Veranstalter erwarten über 10.000 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet in Kassel, und es gibt tolle Angebote zum Mitmachen und Zuhören.

Erstmals werden alle Altersgruppen einbezogen - auch Kinder und Jugendliche mit Diabetes bekommen auf diesem Diabetikertag wichtige Informationen zu ihrer Krankheit. In Workshops geht es um Themen wie "Meckern erlaubt" oder "Jugendliche/Disko/Alkopops".

Den Besuchern wird in Kassel viel geboten: Aus dem umfangreichen Programm können sie sich Vorträge anhören zu Heilungschancen für Diabetiker und zu Folgekrankheiten, zur Behandlung der übergewichtigen Kinder mit Diabetes, zu Partnerschaft und Sexualität und zu Bewerbungen und Diskriminierung im Beruf. Und: Prominente setzen sich für die Sache der Diabetiker ein - so wird TV-Moderator Jürgen Fliege zusammen mit dem DDB-Bundesvorsitzenden Volker Krempel (Nürnberg) in einer großen Podiumsdiskussion auftreten.

Über die neuesten Entwicklungen in Medizin und Technik informieren über 60b Aussteller in einer großen Fachausstellung, auch viele Verbände stellen sich hier vor. Eltern können sich voll auf die Angebote in der Stadthalle konzentrieren: Ihre Kinder werden im Konzertgarten betreut, dort locken Bauchredner, Kletterfelsen, Puppentheater und ein Spielmobil. Und wer sich nach den Vorträgen entspannen will, den erwartet ein buntes Rahmenprogramm und eine Tombola mit tollen Preisen.

zuletzt bearbeitet: 13.08.2004 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.