Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2004 > 040721b

Neue Ratgeberbroschüre des Bundesgesundheitsministeriums

Ulla Schmidt: "Ein wichtiger Wegweiser zur Gesundheit"

Das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung hat einen "Ratgeber zur gesetzlichen Krankenversicherung" veröffentlicht. Der Ratgeber liefert auf 120 Seiten Antworten auf die Fragen der Versicherten, gibt Verhaltenstipps und sorgt für einen besseren Durchblick im Gesundheitssystem.

Ulla Schmidt, Bundesministerin für Gesundheit und Soziale Sicherung: "Mehr Mitsprache der Versicherten ist ein zentrales Ziel der Gesundheitsreform. Nur wer gut informiert ist, kann die neuen Möglichkeiten der Gesundheitsreform auch für sich nutzen und sich gesundheits- und kostenbewusst verhalten. Das ist unverzichtbar, wenn auch morgen gelten soll, dass jeder und jede die medizinisch notwendige Versorgung auf der Höhe des medizinischen Fortschritts erhält - und zwar unabhängig vom Alter und Einkommen. Das ist das Versprechen der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Broschüre verschafft eine sehr gute Informationsbasis und ist ein wichtiger Wegweiser zur Gesundheit."

Anschaulich, übersichtlich und detailreich erfährt die Leserin und der Leser alles Wissenswerte zur gesetzlichen Krankenversicherung und zu den Neuerungen der Gesundheitsreform. Denn seit Jahresbeginn 2004 hat sich einiges verändert. Mit der Gesundheitsreform werden nicht nur wirtschaftlichere Strukturen im Gesundheitssystem geschaffen. Sie hat vor allem auch ganz unmittelbare Auswirkungen für die Versicherten, indem sie die Qualität der medizinischen Behandlung für Patientinnen und Patienten im Alltag verbessert und ihnen mehr Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung gibt.

Wenn Sie Bestellungen aufgeben möchten:
Best.-Nr.: A 400
Telefon: 0180-5151510 (0,12 Euro/Min.), Fax: 0180-5151511 (0,12 Euro/Min.)

Schriftlich: Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung
Information, Publikation, Redaktion
Postfach 500, 53108 Bonn
E-Mail: info@bmgs.bund.de.

zuletzt bearbeitet: 21.07.2004 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.