Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2003 > 030925

Carl Bertelsmann-Preis

Pressemitteilung: Novo Nordisk Pharma GmbH

Novo Nordisk wird Zweiter!

Novo Nordisk ist das erste Pharma-Unternehmen, das eine Nominierung für den Carl Bertelsmann-Preis und damit für eine besonders herausragende und vorbildhafte Unternehmenskultur erhalten hat! Unter 60 europäischen Firmen wurde das dänische Pharmaunternehmen in einem internationalen Auswahlverfahren als Finalist für diese begehrte Auszeichnung nominiert - neben der BMW Group und der Hilti AG!

Am vergangenen Sonntag ist nun die Entscheidung gefallen: In einem knappen Kopf-an-Kopf-Rennen hat Novo Nordisk hinter der Hilti AG den zweiten Platz belegt. Wesentliche Bewertungskriterien waren eine partnerschaftliche Zusammenarbeit im Unternehmen und dialogorientiertes Führungsverhalten.

Überzeugt hat die Jury vor allem der sogenannte "Triple Bottom Line"-Ansatz. Das bedeutet, dass Novo Nordisk nicht nur mit Blick auf Umsatzzahlen, sondern immer auch unter Berücksichtigung ökologischer und sozialer Verantwortung geführt wird. Diese Vorgehensweise wurde als "absolut herausragend" angesehen. Auch das "Facilitatoren-Konzept", bei dem erfahrene Mitarbeiter periodisch in die einzelnen Geschäftsbereiche und Tochterunternehmen entsandt werden, um dort die Umsetzung der Unternehmenskultur zu überprüfen, wurde besonders hervorgehoben.

Daten und Fakten

Novo Nordisk A/S ist ein international tätiges Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Bagsværd (Dänemark) sowie Produktionsanlagen, Forschungseinheiten und Niederlassungen in mehr als 60 Ländern. Mit seinem umfassenden Portfolio an Diabetes-Produkten, darunter die neuesten Insuline und Injektionssysteme, ist Novo Nordisk international führend in der Diabetiker-Versorgung. Das Unternehmen ist weltweit Marktführer in der Insulinherstellung und zählt mit einem Jahresumsatz von 3,5 Mrd. Euro zu den erfolgreichsten Pharmafirmen. Aktuell beschäftigt Novo Nordisk insgesamt 18.500 Mitarbeiter, davon mehr als 300 am Standort Mainz in Deutschland.

zuletzt bearbeitet: 25.09.2003 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.