Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2003 > 030131

Bei Diabetes Zähne und Zahnfleisch besonders schützen

Pressemitteilung: Neue Apotheken Illustrierte

Diabetiker leiden häufig unter einer Zahnfleisch-Entzündung

Bei einem gesunden Menschen bietet die Durchblutung des Zahnfleisches einen gewissen Schutz vor Bakterien. Hohe Blutzuckerwerte bei Diabetikern nehmen dem Blut jedoch den Schwung, um dynamisch durch den Körper und bis in das kleinste Blutgefäß zu kreisen.

Bakterien, die ins Zahnfleisch eingedrungen sind, werden deshalb nicht sofort weggeschwemmt, sondern es bleibt ihnen Zeit, sich einzunisten. Das Ergebnis bezeichnet man als Gingivitis. Bei schlecht eingestellten Diabetikern gelingt es den Bakterien oft spielend, sich bis zu den Knochen vorzuarbeiten.

Um das zu verhindern, sollten Diabetiker unter anderem:

Was den Zähnen und damit dem ganzen Menschen noch nutzt, lesen Sie ab 1. Februar 2003 in: Neue Apotheken Illustrierte / Gesundheit.

zuletzt bearbeitet: 31.01.2003 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.