Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2003 > 030101

Gefahr für die Knochen

Pressemitteilung: Diabetes-Portal DiabSite

Gute Blutzuckerwerte schützen vor Osteoporose

Den Zusammenhang zwischen Diabetes und Osteoporose beleuchtet die "Neue Apotheken Illustrierte" in ihrer ersten Ausgabe des neuen Jahres. Dabei kommt das Blatt zu dem Ergebnis, dass eine gute Blutzuckereinstellung auch den besten Schutz gegen die Knochenbrüchigkeit bietet, während zu hohe Werte die Krankheit fördern.

Die Zeitung erläutert die Hintergründe: "Liegen die Blutzuckerwerte höher als 160 bis 180 Milligramm pro Deziliter, muss ein Diabetiker ständig zur Toilette. Zucker wird dann nämlich über die Nieren ausgeschieden und nimmt dabei große Mengen Wasser aus dem Körper mit. Mit dem Wasser geht unter anderem auch viel Calcium verloren, das die Knochen eigentlich für eine hohe Stabilität brauchen."

Gleichzeitig empfiehlt das Blatt Typ-1-Diabetikern, ihr Blut regelmäßig auch auf sogenannte Autoantikörper gegen das Schilddrüsengewebe testen zu lassen. Diabetiker litten häufig an bestimmten Schilddrüsenkrankheiten. Ein Überschuss an Schilddrüsen-Hormonen könne wiederum den Knochenabbau begünstigen.

Autor: tj ; zuletzt bearbeitet: 01.01.2003 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.