Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2002 > 021008

Schmidt vor Versetzung

Pressemitteilung: Diabetes-Portal DiabSite

BILD: Ministerin soll Familienressort übernehmen

Die Neuausrichtung der Ressorts in der rot-grünen Bundesregierung könnte auch Konsequenzen für Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) haben. Nach einem Bericht der BILD-Zeitung soll sie Nachfolgerin von Christine Bergmann (SPD) im Familienministerium werden.

Das Gesundheitsministerium würde demnach in einem noch zu schaffenden Sozialministerium aufgehen, das sowohl für die Renten- als auch für die Krankenversicherung zuständig wäre. Als Chef dieses neuen "Superministeriums" ist der bisherige Staatsminister im Bundeskanzleramt, Hans Martin Bury (SPD), im Gespräch.

Nach Meinung vieler Deutscher sollte Ulla Schmidt in der neuen Bundesregierung gar keine Verantwortung mehr tragen. Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa ergab, dass die SPD-Politikerin eines der unbeliebtesten Mitglieder im Kabinett von Kanzler Gerhard Schröder ist: 33 Prozent der Befragten wünschten sich, dass Schmidt die Regierung verlässt.

Schlechtere Werte (37 Prozent) erreichte lediglich Arbeitsminister Walter Riester (SPD), dessen Job künftig Nordrhein-Westfalens Regierungschef Wolfgang Clement (SPD) übernimmt. Die Ablösung von Umweltminister Jürgen Trittin befürworteten 32 Prozent der Befragten.

Autor: tj ; zuletzt bearbeitet: 08.10.2002 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Dr. phil. Axel Hirsch

Dr. phil. Axel Hirsch

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.