Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2002 > 020912

Journalisten klären auf - Aufklärungs-Kampagne gegen Diabetes

MedienPREIS 2002 der Deutschen Diabetes-Stiftung für bessere Prävention

Diabetes ist die größte Volkskrankheit in Deutschland. Mehr als 6 Millionen Menschen sind in ärztlicher Behandlung. Die Dunkelziffer liegt höher: Experten gehen von acht Millionen Betroffenen aus. Jeder 10. Deutsche ist an Diabetes Mellitus erkrankt, und viele sind erkrankt, ohne von der Erkrankung zu wissen!

Die persönlichen Konsequenzen sind gravierend, die Folgeerkrankungen reichen von Erblindung bis hin zu Amputation. Auch gesellschaftlich ist Diabetes eine Bedrohung: Bereits heute betragen die Gesamtkosten von Diabetes - mit allen Folgen - über 50 Milliarden Euro im Jahr. Nur durch eine breite Aufklärung können diese Probleme gelöst werden.

Um die Bevölkerung für dieses Thema zu sensibilisieren und möglichst viele Menschen über die Problematik "Diabetes" aufzuklären, setzt die Deutsche Diabetes-Stiftung das Thema "Aufklärung der Bevölkerung über die Volkskrankheit Diabetes zur Prävention" in den Mittelpunkt des diesjährigen MedienPREIS (übrigens, beim MedienPREIS 2000 war auch die DiabSite unter den Gewinnern, Anm. d. Red.). Die Berichterstattung soll die Leser bzw. die Zuschauer über das Thema Diabetes, die Gefahren und Risiken der Krankheit hinweisen, aufklären und auch Wege aufzeigen, mit der Krankheit die Lebensqualität zu bewahren.

Teilnehmen können alle Journalisten, die sich in Reportagen, Artikeln oder TV- und Hörfunkbeiträgen mit diesem Thema auseinandersetzen. Die eingereichten Beiträge müssen im Jahr 2002 veröffentlicht worden sein. Anmeldeschluss ist der 31. Dezember 2002, Einsendeschluss für die Beiträge der 31. Januar 2003.

Der MedienPREIS der DDS ist mit insgesamt 16.665 Euro dotiert und wird in 3 Kategorien vergeben:

Überreicht wird der MedienPREIS auf der Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft in Bremen im Mai 2003.

Weitere Informationen zum MedienPREIS und die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie auch im Internet unter: www.deutsche-diabetesstiftung.de/medienpreis.html.

Die Deutsche Diabetes-Stiftung engagiert sich seit ihrer Gründung 1986, um möglichst viele Menschen über die Volkskrankheit Nummer 1 aufzuklären. Die vor einem Jahr begonnene Aufklärungs-Kampagne ("Zuckerkreuz") kann bereits große Zwischenerfolge vorweisen: mehr als 1 Million Menschen haben den Risikocheck der DDS gemacht, mehr als 7.000 Apotheken arbeiten eng mit der DDS zusammen. Die nächsten Phasen der Aufklärungs- Kampagne der DDS beginnen im Herbst.

zuletzt bearbeitet: 12.09.2002 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.