Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2002 > 020830

Den Genen Paroli bieten

Pressemitteilung: Neue Apotheken Illustrierte

So verhindern Sie Typ-2-Diabetes

Vor allem Menschen mit einem familiären Diabetesrisiko profitieren von den zwei großen A's der Lebensumstellung: Abnehmen und Aktivität, schreibt die Neue Apotheken Illustrierte/Gesundheit in ihrer Ausgabe vom 1. September 2002.

Der rechtzeitige Einsatz des Diabetes-Medikamentes Acarbose hilft zusätzlich, das vererbte Risiko zu minimieren. Studien zeigen, dass sich die Diabetes-Häufigkeit bei Menschen, die abnahmen und sich regelmäßig bewegten gegenüber einer Gruppe mit inaktiven, übergewichtigen Personen um 58 Prozent reduzierte!

Aufmerken sollten hier besonders Menschen, bei denen Verwandte einen Typ-2-Diabetes oder eine koronare Herzkrankheit haben oder einen Schlaganfall hatten, Frauen, die in der Schwangerschaft einen Diabetes hatten, ältere Menschen, die sich wenig bewegen und solche, deren Körperfett sich vorzugsweise am Bauch sammelt.

Wer seinen Erbanlagen ein Schnippchen schlagen möchte, sollte sich einen Arzt suchen, der sich mit Diabetes auskennt, und mit ihm besprechen, wie sich das eigene Leben bewegungsreicher und nahrungsärmer gestalten lässt. Daneben hilft es, sich Gleichgesinnte zu suchen oder gar eine Selbsthilfegruppe ins Leben zu rufen.

zuletzt bearbeitet: 30.08.2002 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.