Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2000 > 000715

Neue Dimensionen in der Therapie des Typ-2-Diabetes

Pressemitteilung: Diabetes-Portal DiabSite

Wirkstoff Rosiglitazon jetzt auch in Deutschland

Über ein Jahr nach der Markteinführung in den USA steht Avandia® mit dem Wirkstoff Rosiglitazon nun auch in Deutschland zur Verfügung. Bisher konnten Tabletten gegen den Typ-2-Diabetes zwar den Blutzuckerspiegel senken, die Hauptursache dieser Diabetesform, die Insulinresistenz, aber nicht maßgeblich beeinflussen. Das neue Antidiabetikum der Firma SmithKline Beecham verstärkt die Wirkung des körpereigenen Insulins, indem es dessen Aufnahme verbessert.

Durch die Kombination von diesem Wirkstoff mit herkömmlichen Diabetesmedikamenten wird eine deutliche Blutzuckersenkung bei Typ-2-Diabetikern erzielt. Die derzeitigen Studien lassen hoffen, dass diese Wirkung auch in der Langzeittherapie anhält und somit die Progression des Typ-2-Diabetes gehemmt werden kann.

Durch den besonderen Wirkmechanismus des neuen Arneimittels sind zudem kaum Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu erwarten.

Avandia® erhält in Deutschland zunächst eine Zulassung zur Kombinationstherapie bei Patienten, die bereits Metformin oder Sulfonylharnstoff erhalten und unter Maximaldosen dieser Medikamente keine zufriedenstellende Blutzuckereinstellung aufweisen. Es ist aber zu erwarten, dass diese Zulassung in Zukunft auch auf die Monotherapie und auf die Kombination mit weiteren Antidiabetika ausgedehnt wird.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

Autor: hu ; zuletzt bearbeitet: 15.07.2000 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Dr. phil. Axel Hirsch

Dr. phil. Axel Hirsch

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.