Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2000 > 000406

Einfache Insulintherapie

Pressemitteilung: Sanofi-aventis

Der neue OptiPen® Pro auf dem Prüfstand

Seit Februar 1999 gibt es den OptiPen® Pro von Hoechst Marion Roussel, der heutigen Aventis Pharma. Der neue Pen macht das Insulinspritzen noch sicherer und komfortabler. Gleich zwei Mal wurden die Benutzer nach ihren Erfahrungen befragt. Erste Ergebnisse belegen die hohe Zufriedenheit der Patienten.

"High-Tech", die unter die Haut geht

Die Insulindosierung wurde beim OptiPen Pro in mehrfacher Hinsicht verbessert, z. B. durch die vergrößerte Digitalanzeige. Zudem lässt sich der Pen durch das deutlich hör- und fühlbare Klicken auch ohne Blick auf die Anzeige dosieren. Wurde versehentlich dennoch eine zu hohe Dosis eingestellt, ist mit dem "Pro" eine einfache Dosiskorrektur ohne Insulinverlust möglich.

Der Patronenwechsel ist leichter handhabbar, da das Zurückdrehen der Gewindestange entfällt. Auch am Design wurde gefeilt. Dies lässt den OptiPen Pro nicht nur gut aussehen, sondern bewirkt auch, dass er beim Spritzen gut in der Hand liegt

Zusammenarbeit mit Betroffenen

Mit dem Kundenservice hat man bei Aventis Pharma einen persönlichen Draht zu den OptiPen-Benutzern geschaffen. Die Mitarbeiterinnen geben - wenn's mal klemmt - am Telefon wertvolle Hinweise zum Umgang mit Insulin und dem OptiPen.

Außerdem konnten sofort nach der Markteinführung mehrere Tausend Patienten befragt werden. Diese wurden gebeten, im zeitlichen Abstand von vier Wochen zwei Mal ihre Erfahrungen mit dem OptiPen Pro zu dokumentieren: das erste Mal wenige Tage nach der Ersteinstellung auf den OptiPen Pro. Insgesamt haben 8.115 Patienten (mittleres Alter: 59,6 Jahre) an der Befragung zur Handhabung des neuen OptiPen Pro teilgenommen.

Bei der ersten Befragung wollten nahezu alle Patienten (97 %) den OptiPen Pro auf jeden Fall weiter verwenden. Auch nach vier Wochen zeigten sich die Patienten zufrieden im Umgang mit ihrem neuen Pen: Dabei wurden gerade die Neuheiten des "Pro" von der großen Mehrzahl der Benutzer mit "gut" oder "sehr gut" bewertet: Dosiskorrektur (81 %), die Größe der Digitalanzeige (95 %), das deutliche Klicken des Dosierknopfes (85 %), das Einrasten des Dosierknopfes bei der Dosisabgabe (87 %) und der Patronenwechsel (78 %).

Ein ähnlich positives Ergebnis resultierte aus der Befragung zur Lebensqualität mit dem OptiPenb Pro. Über 90 % der Diabetiker fühlten sich in ihrer Insulintherapie mit dem OptiPen Pro "sicher" und "gut behandelt".

Eine Informationsbroschüre zum OptiPen® Pro kann telefonisch bei Aventis Pharma Deutschland unter: 069-305-22044 angefordert werden.

zuletzt bearbeitet: 06.04.2000 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.