Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Gesundheitspolitik > Typ-1-Diabetiker

Zuzahlungen anhand praktischer Beispiele für Typ-1-Diabetiker

Mit der Gesundheitsreform sind seit 1. Januar 2004 auch für Heil- und Hilfsmittel Zuzahlungen fällig. Die Rezeptgebühren sind ebenfalls gestiegen. Ganz allgemein wird nun für alle Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen eine Zuzahlung von 10 Prozent des Preises erhoben - jedoch  5 und höchstens 10 Euro. Nur Kinder und Jugendliche sind bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres auch weiterhin von Zuzahlungen befreit.

DiabSite hat für Sie anhand von Beispiel-Patienten mit Diabetes Typ 1 und unterschiedlichen Therapieformen ausgerechnet, welche Kosten für Zuzahlungen innerhalb eines Jahres anfallen können. Die gesamte Höhe der Zuzahlungen ist nur zu leisten, wenn die Obergrenze bezogen auf das jährliche Bruttoeinkommens nicht überschritten wird. Bitte beachten Sie auch die Fußnoten am Ende der Tabelle.

Wir betonen ausdrücklich, dass es sich hier lediglich um Beispiele handelt, die Ihnen die eigene Berechnung der anfallenden Kosten erleichtern. Trotz sorgfältiger Recherche übernimmt DiabSite keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Beispiel 1: ICT (intensivierte, konventionelle Therapie)

Verordnung Packungseinheit Verbrauch Jahresbedarf Zuzahlung
Langzeitinsulin 5 Amp. à 3 ml 24 I.E. / Tag 30 Ampullen 60 Euro
schnelles Insulin 5 Amp. à 3 ml 25 I.E. / Tag 31 Ampullen 70 Euro
Blutzuckerteststreifen 50 Stück 600 / Quartal 2.400 frei
Pennadeln 100 Stück 1 / Tag 365 8,00 Euro
Lanzetten für die Stechhilfe 200 Stück 100 / Halbjahr 200 3,50 Euro
Ketonteststreifen 50 Stück 5 / Quartal 20 frei
Hypokit 1 Kit 1 / Halbjahr 2 10 Euro
Krankenhaus     5 Tage 50 Euro
Summe       201,50 Euro

Beispiel 2: Typ-1-Diabetiker mit Insulinpumpen-Therapie

Verordnung Packungseinheit Verbrauch Jahresbedarf Zuzahlung
Insulin-Analogon 5 Amp. à 10 ml 0 I.E. / Tag 15 Ampullen 30 Euro
Katheter 25 Stück 100 / Halbj. 200 80 Euro
Batterien 6 Stück 3 / Quartal 12 12,40 Euro
Gewindestange 1 Stück 1 / Jahr 1 5 Euro
Adapter 1 Stück 1 / Halbj. 2 20,20 Euro
Pumpentasche 1 Stück 1 / Halbj. 2 (10 Euro) *2,40
Spritzampullenset 25 Stück 1 / Halbj. 2 (17,92 Euro) *0 Euro
Lanzetten für die Stechhilfe 200 Stück 100 / Halbj. 200 **3,50 Euro
Blutzuckerteststreifen 50 Stück 600 / Quartal 2.400 frei
Ketonteststreifen 50 Stück 5 / Quartal 20 frei
Hypokit 1 Kit 1 / Halbj. 2 10 Euro
Summe       163,50 Euro

*  Keine bzw. eine reduzierte Zuzahlung, da für Hilfsmittel, die zum Verbrauch bestimmt sind und zur Indikationsgruppe 03 gehören, die maximale Zuzahlungshöhe erreicht bzw. überschritten wurde.

** Es wird eine Zuzahlung fällig, da dieses zum Verbrauch bestimmte Hilfsmittel zu Indikationsgruppe 21 gehört.

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 18.01.2004 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.